Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde der Volksbühne Michendorf!

Die Volksbühne Michendorf hat auch für die Spielzeit 2020 wieder ein spannendes und unterhaltsames Theaterpaket für Sie gepackt.

Mit FRAU LUNA nach der Operette von Paul Lincke starten wir musikalisch in die Spielzeit. Es wird gewalzt, gefoxtrottet, gegassenhauert und komödiantisch marschiert, was das Zeug hält. Und es wird ein Wiedersehen mit MAXE BAUMANN geben.
Ein weißes Bild mit weißen Streifen für 200.000 Franc! Wer hängt sich sowas an die Wand? Das erfahren Sie in der Komödie KUNST von Yasmin Reza. Freuen Sie sich auf 2 neue Folgen der beliebten 70er Jahre Fernsehserie EKEL ALFRED – EIN HERZ UND EINE SEELE. Diesmal Tapetenwechsel und Der Sittenstrolch.

DIE MICHENDORFER werden auch in der Spielzeit 2020 mit einer eigenen Produktion in der Volksbühne auftreten. Lassen Sie sich überraschen!

Im Oktober veranstaltet die Volksbühne Michendorf wieder den JEDERMANN von Hugo von Hofmannsthal in der St.-Nikolaikirche in Potsdam. Wieder in neuer Inszenierung und mit vielen neuen Darstellern.

DER GESTIEFELTE KATER wird für unsere zahlreichen kleinen Besucher im November Rebhühner fangen und böse Zauberer verjagen. Zu guter Letzt können Sie den Schuster Wilhelm Voigt dabei beobachten, wie er als HAUPTMANN VON KÖPENICK die Stadtoberen narrt und die prall gefüllte Stadtkasse an sich bringt.

Abgerundet wird das Programm mit Lesungen, Konzerten und Gastspielen.

Genießen Sie viele unbeschwerte, unterhaltsame, anregende und den Alltag vergessen machende Theaterabende. Bleiben Sie der Volksbühne Michendorf weiterhin gewogen, Ihrem einzigen und einzigartigen THEATER VOR ORT.

Ihre

Direktion Volksbühne Michendorf

Steffen Löser

Christian A. Schnell