Kalender

Veranstaltungskalender

 

Jan
22
Sa
Der Hauptmann von Köpenick @ Volksbühne Michendorf
Jan 22 um 19:30 – 21:45
Der Hauptmann von Köpenick @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

Hauptmann von Schlettow probiert in einem Potsdamer Geschäft seine neue Uniform an, während der gerade aus dem Gefängnis entlassene Voigt als Bettler hinausgeworfen wird. Voigt, der weder Arbeit noch eine Aufenthaltsgenehmigung hat und das eine nicht ohne das andere bekommen kann, wird aus Verzweiflung wieder kriminell und bricht mit Kalle in einem Polizeirevier ein. Dafür kommt er wieder ins Zuchthaus.

Als er nach zehn Jahren entlassen wird, versichert ihm der Direktor, dass die militärische Ausbildung, die er im Gefängnis erfahren hat, ihm eines Tages noch einmal von Nutzen sein werde. Voigt findet Aufnahme bei seiner Schwester und deren Mann Friedrich Hopprecht, einem kleinen Beamten. Doch Voigts erneuter Versuch, im Leben Fuß zu fassen, scheitert abermals. Voigt wird ausgewiesen.

Nun kauft sich Voigt in Krakauers Kleiderladen eine gebrauchte Hauptmannsuniform, hält einen Trupp Soldaten an, zieht mit ihnen zum Köpenicker Rathaus, nimmt dort den Bürgermeister gefangen und lässt ihn zur Wache nach Berlin befördern. Voigt muss erkennen, dass es in dem Rathaus keine Passabteilung gibt, er sich also die dringend benötigte Bescheinigung dort nicht ausstellen lassen kann. Voigt bedient sich der Gemeindekasse, entlässt die Soldaten und stellt sich der Polizei unter der Bedingung, dass er nach seiner Entlassung einen Pass enthält.

Jan
23
So
Der Hauptmann von Köpenick @ Volksbühne Michendorf
Jan 23 um 17:00 – 19:15
Der Hauptmann von Köpenick @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

Hauptmann von Schlettow probiert in einem Potsdamer Geschäft seine neue Uniform an, während der gerade aus dem Gefängnis entlassene Voigt als Bettler hinausgeworfen wird. Voigt, der weder Arbeit noch eine Aufenthaltsgenehmigung hat und das eine nicht ohne das andere bekommen kann, wird aus Verzweiflung wieder kriminell und bricht mit Kalle in einem Polizeirevier ein. Dafür kommt er wieder ins Zuchthaus.

Als er nach zehn Jahren entlassen wird, versichert ihm der Direktor, dass die militärische Ausbildung, die er im Gefängnis erfahren hat, ihm eines Tages noch einmal von Nutzen sein werde. Voigt findet Aufnahme bei seiner Schwester und deren Mann Friedrich Hopprecht, einem kleinen Beamten. Doch Voigts erneuter Versuch, im Leben Fuß zu fassen, scheitert abermals. Voigt wird ausgewiesen.

Nun kauft sich Voigt in Krakauers Kleiderladen eine gebrauchte Hauptmannsuniform, hält einen Trupp Soldaten an, zieht mit ihnen zum Köpenicker Rathaus, nimmt dort den Bürgermeister gefangen und lässt ihn zur Wache nach Berlin befördern. Voigt muss erkennen, dass es in dem Rathaus keine Passabteilung gibt, er sich also die dringend benötigte Bescheinigung dort nicht ausstellen lassen kann. Voigt bedient sich der Gemeindekasse, entlässt die Soldaten und stellt sich der Polizei unter der Bedingung, dass er nach seiner Entlassung einen Pass enthält.

Jan
29
Sa
Der Hauptmann von Köpenick @ Volksbühne Michendorf
Jan 29 um 19:30 – 21:45
Der Hauptmann von Köpenick @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

Hauptmann von Schlettow probiert in einem Potsdamer Geschäft seine neue Uniform an, während der gerade aus dem Gefängnis entlassene Voigt als Bettler hinausgeworfen wird. Voigt, der weder Arbeit noch eine Aufenthaltsgenehmigung hat und das eine nicht ohne das andere bekommen kann, wird aus Verzweiflung wieder kriminell und bricht mit Kalle in einem Polizeirevier ein. Dafür kommt er wieder ins Zuchthaus.

Als er nach zehn Jahren entlassen wird, versichert ihm der Direktor, dass die militärische Ausbildung, die er im Gefängnis erfahren hat, ihm eines Tages noch einmal von Nutzen sein werde. Voigt findet Aufnahme bei seiner Schwester und deren Mann Friedrich Hopprecht, einem kleinen Beamten. Doch Voigts erneuter Versuch, im Leben Fuß zu fassen, scheitert abermals. Voigt wird ausgewiesen.

Nun kauft sich Voigt in Krakauers Kleiderladen eine gebrauchte Hauptmannsuniform, hält einen Trupp Soldaten an, zieht mit ihnen zum Köpenicker Rathaus, nimmt dort den Bürgermeister gefangen und lässt ihn zur Wache nach Berlin befördern. Voigt muss erkennen, dass es in dem Rathaus keine Passabteilung gibt, er sich also die dringend benötigte Bescheinigung dort nicht ausstellen lassen kann. Voigt bedient sich der Gemeindekasse, entlässt die Soldaten und stellt sich der Polizei unter der Bedingung, dass er nach seiner Entlassung einen Pass enthält.

Jan
30
So
Der Hauptmann von Köpenick @ Volksbühne Michendorf
Jan 30 um 17:00 – 19:15
Der Hauptmann von Köpenick @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

Hauptmann von Schlettow probiert in einem Potsdamer Geschäft seine neue Uniform an, während der gerade aus dem Gefängnis entlassene Voigt als Bettler hinausgeworfen wird. Voigt, der weder Arbeit noch eine Aufenthaltsgenehmigung hat und das eine nicht ohne das andere bekommen kann, wird aus Verzweiflung wieder kriminell und bricht mit Kalle in einem Polizeirevier ein. Dafür kommt er wieder ins Zuchthaus.

Als er nach zehn Jahren entlassen wird, versichert ihm der Direktor, dass die militärische Ausbildung, die er im Gefängnis erfahren hat, ihm eines Tages noch einmal von Nutzen sein werde. Voigt findet Aufnahme bei seiner Schwester und deren Mann Friedrich Hopprecht, einem kleinen Beamten. Doch Voigts erneuter Versuch, im Leben Fuß zu fassen, scheitert abermals. Voigt wird ausgewiesen.

Nun kauft sich Voigt in Krakauers Kleiderladen eine gebrauchte Hauptmannsuniform, hält einen Trupp Soldaten an, zieht mit ihnen zum Köpenicker Rathaus, nimmt dort den Bürgermeister gefangen und lässt ihn zur Wache nach Berlin befördern. Voigt muss erkennen, dass es in dem Rathaus keine Passabteilung gibt, er sich also die dringend benötigte Bescheinigung dort nicht ausstellen lassen kann. Voigt bedient sich der Gemeindekasse, entlässt die Soldaten und stellt sich der Polizei unter der Bedingung, dass er nach seiner Entlassung einen Pass enthält.

Feb
13
So
Herr Ober, eine melange @ Volksbühne Michendorf
Feb 13 um 17:00 – 19:00
Herr Ober, eine melange @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

Ein Kaleidoskop an Texten rund um die Wiener Kaffeehausliteratur
mit Jürgen Wegscheider

Der Schauspieler Jürgen Wegscheider lädt ein zu einer „literarischen Melange“ rund
um die Wiener Kaffeehausliteratur. Zu den Stammgästen der Wiener Kaffeehäuser
gehörten u. a. die Schriftsteller Peter Altenberg, Arthur Schnitzler, Hermann Bahr,
Hugo von Hofmannsthal, Karl Kraus, Anton Kuh, Franz Werfel, Egon Friedell und
Alexander Roda Roda. Auch der in Österreich gebürtige Schauspieler entführt Sie ins
Kaffeehaus und serviert Ihnen literarische Rosinen.

Feb
18
Fr
Die Sternstunde des Josef Bieder @ Volksbühne Michendorf
Feb 18 um 19:30 – 21:30
Die Sternstunde des Josef Bieder @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

Revue für einen Theaterrequisiteur von Eberhard Streul

Er ist Theaterrequisiteur und heißt Josef Bieder. Bieder hat echtes Theaterblut in seinen Adern, auch wenn er uns über die Herstellung von Bühnenblut einige Tricks erzählt. Er schildert begeistert, wie verwegen Furtwängler die Kunst des Auftakts, die „Defloration der Stille“ beherrschte, wie die Ulanowa sich in einen Schwan und die Bühne in einen See verwandeln konnte. Er plaudert aus dem Nähkästchen, dabei wäre er auch gern Künstler geworden – am liebsten Sänger.

Ein Fehler des Theaterdisponenten führt dazu, dass Bieder an einem Tag, an dem das Theater eigentlich geschlossen sein sollte, unvermittelt einem vollbesetzten Zuschauerraum gegenüber steht. Nach kurzer Irritation überspielt er die ungewohnte Nähe mit dem Publikum und geht, indem er aus seinem Leben erzählt, immer mehr aus sich heraus. Er erlebt und lässt erleben.

Feb
19
Sa
Die Sternstunde des Josef Bieder @ Volksbühne Michendorf
Feb 19 um 19:30 – 21:30
Die Sternstunde des Josef Bieder @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

Revue für einen Theaterrequisiteur von Eberhard Streul

Er ist Theaterrequisiteur und heißt Josef Bieder. Bieder hat echtes Theaterblut in seinen Adern, auch wenn er uns über die Herstellung von Bühnenblut einige Tricks erzählt. Er schildert begeistert, wie verwegen Furtwängler die Kunst des Auftakts, die „Defloration der Stille“ beherrschte, wie die Ulanowa sich in einen Schwan und die Bühne in einen See verwandeln konnte. Er plaudert aus dem Nähkästchen, dabei wäre er auch gern Künstler geworden – am liebsten Sänger.

Ein Fehler des Theaterdisponenten führt dazu, dass Bieder an einem Tag, an dem das Theater eigentlich geschlossen sein sollte, unvermittelt einem vollbesetzten Zuschauerraum gegenüber steht. Nach kurzer Irritation überspielt er die ungewohnte Nähe mit dem Publikum und geht, indem er aus seinem Leben erzählt, immer mehr aus sich heraus. Er erlebt und lässt erleben.

Feb
20
So
Die Sternstunde des Josef Bieder @ Volksbühne Michendorf
Feb 20 um 17:00 – 19:00
Die Sternstunde des Josef Bieder @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

Revue für einen Theaterrequisiteur von Eberhard Streul

Er ist Theaterrequisiteur und heißt Josef Bieder. Bieder hat echtes Theaterblut in seinen Adern, auch wenn er uns über die Herstellung von Bühnenblut einige Tricks erzählt. Er schildert begeistert, wie verwegen Furtwängler die Kunst des Auftakts, die „Defloration der Stille“ beherrschte, wie die Ulanowa sich in einen Schwan und die Bühne in einen See verwandeln konnte. Er plaudert aus dem Nähkästchen, dabei wäre er auch gern Künstler geworden – am liebsten Sänger.

Ein Fehler des Theaterdisponenten führt dazu, dass Bieder an einem Tag, an dem das Theater eigentlich geschlossen sein sollte, unvermittelt einem vollbesetzten Zuschauerraum gegenüber steht. Nach kurzer Irritation überspielt er die ungewohnte Nähe mit dem Publikum und geht, indem er aus seinem Leben erzählt, immer mehr aus sich heraus. Er erlebt und lässt erleben.

Feb
25
Fr
Die Sternstunde des Josef Bieder @ Volksbühne Michendorf
Feb 25 um 19:30 – 21:30
Die Sternstunde des Josef Bieder @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

Revue für einen Theaterrequisiteur von Eberhard Streul

Er ist Theaterrequisiteur und heißt Josef Bieder. Bieder hat echtes Theaterblut in seinen Adern, auch wenn er uns über die Herstellung von Bühnenblut einige Tricks erzählt. Er schildert begeistert, wie verwegen Furtwängler die Kunst des Auftakts, die „Defloration der Stille“ beherrschte, wie die Ulanowa sich in einen Schwan und die Bühne in einen See verwandeln konnte. Er plaudert aus dem Nähkästchen, dabei wäre er auch gern Künstler geworden – am liebsten Sänger.

Ein Fehler des Theaterdisponenten führt dazu, dass Bieder an einem Tag, an dem das Theater eigentlich geschlossen sein sollte, unvermittelt einem vollbesetzten Zuschauerraum gegenüber steht. Nach kurzer Irritation überspielt er die ungewohnte Nähe mit dem Publikum und geht, indem er aus seinem Leben erzählt, immer mehr aus sich heraus. Er erlebt und lässt erleben.

Feb
26
Sa
Die Sternstunde des Josef Bieder @ Volksbühne Michendorf
Feb 26 um 19:30 – 21:30
Die Sternstunde des Josef Bieder @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

Revue für einen Theaterrequisiteur von Eberhard Streul

Er ist Theaterrequisiteur und heißt Josef Bieder. Bieder hat echtes Theaterblut in seinen Adern, auch wenn er uns über die Herstellung von Bühnenblut einige Tricks erzählt. Er schildert begeistert, wie verwegen Furtwängler die Kunst des Auftakts, die „Defloration der Stille“ beherrschte, wie die Ulanowa sich in einen Schwan und die Bühne in einen See verwandeln konnte. Er plaudert aus dem Nähkästchen, dabei wäre er auch gern Künstler geworden – am liebsten Sänger.

Ein Fehler des Theaterdisponenten führt dazu, dass Bieder an einem Tag, an dem das Theater eigentlich geschlossen sein sollte, unvermittelt einem vollbesetzten Zuschauerraum gegenüber steht. Nach kurzer Irritation überspielt er die ungewohnte Nähe mit dem Publikum und geht, indem er aus seinem Leben erzählt, immer mehr aus sich heraus. Er erlebt und lässt erleben.

Feb
27
So
Die Sternstunde des Josef Bieder @ Volksbühne Michendorf
Feb 27 um 17:00 – 19:00
Die Sternstunde des Josef Bieder @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

Revue für einen Theaterrequisiteur von Eberhard Streul

Er ist Theaterrequisiteur und heißt Josef Bieder. Bieder hat echtes Theaterblut in seinen Adern, auch wenn er uns über die Herstellung von Bühnenblut einige Tricks erzählt. Er schildert begeistert, wie verwegen Furtwängler die Kunst des Auftakts, die „Defloration der Stille“ beherrschte, wie die Ulanowa sich in einen Schwan und die Bühne in einen See verwandeln konnte. Er plaudert aus dem Nähkästchen, dabei wäre er auch gern Künstler geworden – am liebsten Sänger.

Ein Fehler des Theaterdisponenten führt dazu, dass Bieder an einem Tag, an dem das Theater eigentlich geschlossen sein sollte, unvermittelt einem vollbesetzten Zuschauerraum gegenüber steht. Nach kurzer Irritation überspielt er die ungewohnte Nähe mit dem Publikum und geht, indem er aus seinem Leben erzählt, immer mehr aus sich heraus. Er erlebt und lässt erleben.

Mrz
5
Sa
Jazz in der Volksbühne @ Volksbühne Michendorf
Mrz 5 um 19:30 – 21:30
Jazz in der Volksbühne @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

Mit dem Jazzkollektiv Babelsberg Quintett

Traditionsgemäß ist das Luna Jazz Quartett wieder einmal zu Gast in der Volksbühne Michendorf.

Die vier Musiker schöpfen aus einem reichhaltigem Repertoire von Swing und Bossa bis hin zu Blues und Pop. LUNA JAZZ schafft eine dezente Hintergrundmusik zur Untermalung oder zum entspannten Mitswingen. In der Besetzung vom Duo, über ein klassisches Jazzquartett, bis hin zum Sextett auf Konzerten oder großen Veranstaltungen experimentieren die Musiker mit dem zeitlosen Sound eines Miles Davis oder Chet Baker.

Durch den Mix aus verschiedenen Epochen des Jazz und der Vielfalt der Klangbilder verspricht es, ein sehr unterhaltsamer Abend zu werden.

Mrz
6
So
Immer sind die Männer schuld @ Volksbühne Michendorf
Mrz 6 um 17:00 – 19:00
Immer sind die Männer schuld @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

Jürgen Zartmann liest aus den Erzählungen von Stefan Heym.

Immer wieder hat Stefan Heym bei passender Gelegenheit seine Frau Inge mit einer Geschichte überrascht.

Kurz vor seinem Tod im Dezember 2001 hat er diese sehr persönlichen Erzählungen zu einem Band zusammengestellt.

Es sind ebenso liebevolle wie spitzzüngige Zwiegespräche mit sich und der Welt – über das gegensätzliche Ordnungsverständnis von Mann und Frau, über den weiblichen Instinkt, der den Straßenbaumaßnahmen des Kapitalismus eher gewachsen ist als der automatische Navigator im Auto, und über die Probleme mit den modernen Sicherheitsschlössern.

Mrz
11
Fr
Die Sternstunde des Josef Bieder @ Volksbühne Michendorf
Mrz 11 um 19:30 – 21:30
Die Sternstunde des Josef Bieder @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

Revue für einen Theaterrequisiteur von Eberhard Streul

Er ist Theaterrequisiteur und heißt Josef Bieder. Bieder hat echtes Theaterblut in seinen Adern, auch wenn er uns über die Herstellung von Bühnenblut einige Tricks erzählt. Er schildert begeistert, wie verwegen Furtwängler die Kunst des Auftakts, die „Defloration der Stille“ beherrschte, wie die Ulanowa sich in einen Schwan und die Bühne in einen See verwandeln konnte. Er plaudert aus dem Nähkästchen, dabei wäre er auch gern Künstler geworden – am liebsten Sänger.

Ein Fehler des Theaterdisponenten führt dazu, dass Bieder an einem Tag, an dem das Theater eigentlich geschlossen sein sollte, unvermittelt einem vollbesetzten Zuschauerraum gegenüber steht. Nach kurzer Irritation überspielt er die ungewohnte Nähe mit dem Publikum und geht, indem er aus seinem Leben erzählt, immer mehr aus sich heraus. Er erlebt und lässt erleben.

Mrz
12
Sa
Die Sternstunde des Josef Bieder @ Volksbühne Michendorf
Mrz 12 um 19:30 – 21:30
Die Sternstunde des Josef Bieder @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

Revue für einen Theaterrequisiteur von Eberhard Streul

Er ist Theaterrequisiteur und heißt Josef Bieder. Bieder hat echtes Theaterblut in seinen Adern, auch wenn er uns über die Herstellung von Bühnenblut einige Tricks erzählt. Er schildert begeistert, wie verwegen Furtwängler die Kunst des Auftakts, die „Defloration der Stille“ beherrschte, wie die Ulanowa sich in einen Schwan und die Bühne in einen See verwandeln konnte. Er plaudert aus dem Nähkästchen, dabei wäre er auch gern Künstler geworden – am liebsten Sänger.

Ein Fehler des Theaterdisponenten führt dazu, dass Bieder an einem Tag, an dem das Theater eigentlich geschlossen sein sollte, unvermittelt einem vollbesetzten Zuschauerraum gegenüber steht. Nach kurzer Irritation überspielt er die ungewohnte Nähe mit dem Publikum und geht, indem er aus seinem Leben erzählt, immer mehr aus sich heraus. Er erlebt und lässt erleben.

Mrz
13
So
Die Sternstunde des Josef Bieder @ Volksbühne Michendorf
Mrz 13 um 17:00 – 19:00
Die Sternstunde des Josef Bieder @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

Revue für einen Theaterrequisiteur von Eberhard Streul

Er ist Theaterrequisiteur und heißt Josef Bieder. Bieder hat echtes Theaterblut in seinen Adern, auch wenn er uns über die Herstellung von Bühnenblut einige Tricks erzählt. Er schildert begeistert, wie verwegen Furtwängler die Kunst des Auftakts, die „Defloration der Stille“ beherrschte, wie die Ulanowa sich in einen Schwan und die Bühne in einen See verwandeln konnte. Er plaudert aus dem Nähkästchen, dabei wäre er auch gern Künstler geworden – am liebsten Sänger.

Ein Fehler des Theaterdisponenten führt dazu, dass Bieder an einem Tag, an dem das Theater eigentlich geschlossen sein sollte, unvermittelt einem vollbesetzten Zuschauerraum gegenüber steht. Nach kurzer Irritation überspielt er die ungewohnte Nähe mit dem Publikum und geht, indem er aus seinem Leben erzählt, immer mehr aus sich heraus. Er erlebt und lässt erleben.

Mrz
18
Fr
Halpern und Johnson @ Volksbühne Michendorf
Mrz 18 um 19:30 – 21:30
Halpern und Johnson @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

von Lionel Goldstein

Ein Grab, eine Parkbank, zwei Männer

Joe Halpern hat nach über fünfzig Jahren Ehe seine Frau Flo verloren. Einsam steht er an ihrem Grab und sieht irritiert, wie ein Fremder mit einem Blumenstrauß an ihn herantritt.

Der Mann stellt sich als Dennis Johnson vor – er hatte eine dreijährige Beziehung mit Florence. Allerdings war sie da noch nicht verheiratet.

Halpern ist über den Einblick in das Vorleben seiner Frau wenig erfreut, nicht ahnend, dass dies lediglich die Spitze des Eisbergs ist. Denn bis zu ihrem Tod verband Flo und Johnson eine platonische Freundschaft, mit regelmäßigen Treffen, bei denen sie sich über Kunst, Politik und bisweilen auch intimere Familienangelegenheiten ausgetauscht haben – Dinge, die sie mit ihren jeweiligen Ehepartnern nicht bereden konnten oder wollten.

Mit wachsendem Staunen und noch größerer Wut hört Halpern von einer ihm völlig unbekannten Seite seiner Frau. Rau und polternd stellt er den distinguierten Johnson zur Rede. Johnson hat die Wogen kaum geglättet, da wartet Halpern seinerseits mit einer Enthüllung auf, die Johnsons Höflichkeit empfindlich bremst. Der Streit geht in die nächste Runde, bis die zwei grundverschiedenen Männer merken, wie viel sie letztlich gemeinsam haben.

Mrz
19
Sa
Halpern und Johnson @ Volksbühne Michendorf
Mrz 19 um 19:30 – 21:30
Halpern und Johnson @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

von Lionel Goldstein

Ein Grab, eine Parkbank, zwei Männer

Joe Halpern hat nach über fünfzig Jahren Ehe seine Frau Flo verloren. Einsam steht er an ihrem Grab und sieht irritiert, wie ein Fremder mit einem Blumenstrauß an ihn herantritt.

Der Mann stellt sich als Dennis Johnson vor – er hatte eine dreijährige Beziehung mit Florence. Allerdings war sie da noch nicht verheiratet.

Halpern ist über den Einblick in das Vorleben seiner Frau wenig erfreut, nicht ahnend, dass dies lediglich die Spitze des Eisbergs ist. Denn bis zu ihrem Tod verband Flo und Johnson eine platonische Freundschaft, mit regelmäßigen Treffen, bei denen sie sich über Kunst, Politik und bisweilen auch intimere Familienangelegenheiten ausgetauscht haben – Dinge, die sie mit ihren jeweiligen Ehepartnern nicht bereden konnten oder wollten.

Mit wachsendem Staunen und noch größerer Wut hört Halpern von einer ihm völlig unbekannten Seite seiner Frau. Rau und polternd stellt er den distinguierten Johnson zur Rede. Johnson hat die Wogen kaum geglättet, da wartet Halpern seinerseits mit einer Enthüllung auf, die Johnsons Höflichkeit empfindlich bremst. Der Streit geht in die nächste Runde, bis die zwei grundverschiedenen Männer merken, wie viel sie letztlich gemeinsam haben.

Mrz
20
So
Halpern und Johnson @ Volksbühne Michendorf
Mrz 20 um 17:00 – 19:00
Halpern und Johnson @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

von Lionel Goldstein

Ein Grab, eine Parkbank, zwei Männer

Joe Halpern hat nach über fünfzig Jahren Ehe seine Frau Flo verloren. Einsam steht er an ihrem Grab und sieht irritiert, wie ein Fremder mit einem Blumenstrauß an ihn herantritt.

Der Mann stellt sich als Dennis Johnson vor – er hatte eine dreijährige Beziehung mit Florence. Allerdings war sie da noch nicht verheiratet.

Halpern ist über den Einblick in das Vorleben seiner Frau wenig erfreut, nicht ahnend, dass dies lediglich die Spitze des Eisbergs ist. Denn bis zu ihrem Tod verband Flo und Johnson eine platonische Freundschaft, mit regelmäßigen Treffen, bei denen sie sich über Kunst, Politik und bisweilen auch intimere Familienangelegenheiten ausgetauscht haben – Dinge, die sie mit ihren jeweiligen Ehepartnern nicht bereden konnten oder wollten.

Mit wachsendem Staunen und noch größerer Wut hört Halpern von einer ihm völlig unbekannten Seite seiner Frau. Rau und polternd stellt er den distinguierten Johnson zur Rede. Johnson hat die Wogen kaum geglättet, da wartet Halpern seinerseits mit einer Enthüllung auf, die Johnsons Höflichkeit empfindlich bremst. Der Streit geht in die nächste Runde, bis die zwei grundverschiedenen Männer merken, wie viel sie letztlich gemeinsam haben.

Mrz
25
Fr
Halpern und Johnson @ Volksbühne Michendorf
Mrz 25 um 19:30 – 21:30
Halpern und Johnson @ Volksbühne Michendorf | Michendorf | Brandenburg | Deutschland

von Lionel Goldstein

Ein Grab, eine Parkbank, zwei Männer

Joe Halpern hat nach über fünfzig Jahren Ehe seine Frau Flo verloren. Einsam steht er an ihrem Grab und sieht irritiert, wie ein Fremder mit einem Blumenstrauß an ihn herantritt.

Der Mann stellt sich als Dennis Johnson vor – er hatte eine dreijährige Beziehung mit Florence. Allerdings war sie da noch nicht verheiratet.

Halpern ist über den Einblick in das Vorleben seiner Frau wenig erfreut, nicht ahnend, dass dies lediglich die Spitze des Eisbergs ist. Denn bis zu ihrem Tod verband Flo und Johnson eine platonische Freundschaft, mit regelmäßigen Treffen, bei denen sie sich über Kunst, Politik und bisweilen auch intimere Familienangelegenheiten ausgetauscht haben – Dinge, die sie mit ihren jeweiligen Ehepartnern nicht bereden konnten oder wollten.

Mit wachsendem Staunen und noch größerer Wut hört Halpern von einer ihm völlig unbekannten Seite seiner Frau. Rau und polternd stellt er den distinguierten Johnson zur Rede. Johnson hat die Wogen kaum geglättet, da wartet Halpern seinerseits mit einer Enthüllung auf, die Johnsons Höflichkeit empfindlich bremst. Der Streit geht in die nächste Runde, bis die zwei grundverschiedenen Männer merken, wie viel sie letztlich gemeinsam haben.