Gästebuch

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Tragen Sie sich mit einem Eintrag in unser Gästebuch ein!

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 3.231.229.89 .

Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.

Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
9 Einträge
Anke Reimann Anke Reimann aus Michendorf schrieb am 7. Dezember 2019 um 12:01:
Wow! Die neue Inszenierung von "Der Raub der Sabinerinnen" ist sooo lustig! Genau das Richtige in der Vorweihnachtszeit! Wir amüsierten uns königlich über den Stress anderer Leute da auf der Bühne. Das spielfreudige Ensemble ist grandios: durchgeknallte herrlich schräge Frauen, Männer in skurrilen Verlegenheiten, ein sächselnder Theaterdirektor, eine tapsig-knuffige Liebesgeschichte, viel Bewegung auf der Bühne - einfach ein Riesenspaß! Hingehen und anschauen, es lohnt sich sehr! Wir wünschen allen künftigen Gästen noch viel Spaß mit den Sabinerinnen, um die es ja letztendlich gar nicht geht … sondern ganz und gar und rundum herrlich: ums Theater selbst … Und um einen Papagei … ach einfach anschauen, es macht Spaß! Danke für die schöne, absolut fröhlichstimmende Inszenierung! Mit lieben Grüßen Anke Reimann, Michendorf
Schmiedeke Schmiedeke aus Potsdam schrieb am 7. August 2018 um 17:51:
Die Aufführung "Jedermann" wurde bereits mit großem Erfolg in der Vergangenheit in der Dorfkirche zu Golm aufgeführt. Und Golm ist Stadtteil von Potsdam. Viele Berliner kamen damals sogar in die ausverkaufte Kirche zu Golm. Ich selbst war unter den Gästen. Den Laienschauspielern gelang eine hervorragende Aufführung. Zeitlich danach wurde die Aufführung im Berliner Dom nachinszeniert. Damit stimmt die Ankündigung "erstmals in Potsdam" leider nicht. Zum anderen ist Michendorf Teil des Kreises Potsdam-Mittelmark. Aber Gutes soll man trotzdem pflegen!
Klaus Klaus aus Berlin schrieb am 10. März 2018 um 10:55:
Leute, ich bin immer noch ganz begeistert. Wir waren gestern in der Premiere von Sonny Boys. Was da auf der Bühne abging, war einfach nur der Hammer. Jürgen Zartmann und Gerhard Fehn waren ein super Bünhnenpaar. Und auch die anderen Darsteller waren großartig. Es war zum Schreien komisch. Wer das nicht gesehen hat, hat echt was verpasst.
Krämer, Lutz Krämer, Lutz aus Potsdam schrieb am 16. August 2017 um 17:08:
Bin gerade beim Durchstöbern der neuen toll ansprechenden Homepage! Freuen uns schon auf die kommende Spielzeit. "LADIES NIGHT" ist einfach der BRÜLLER. Nah dran am Geschehen, supergeiles Ensemble. Jeder Schauspieler 'ne Bombe! Na und dann der Ritterschlag von Heike und Herbert Köfer. Mehr geht ja nun wirklich nicht. Alle haben sich wie Bolle amüsiert. Herzlichen Dank! Sonnige Grüße Modiedo.
Olaf Olaf aus Berlin schrieb am 13. Mai 2017 um 12:27:
Als es dann bald nach anfänglicher übertriebener Lautstärke und Saloppheit losging, ging es richtig los. Simon David Altmann brachte als Gavin Fahrt sowie Timing ins Spiel und steckte nicht nur das weibliche Publikum, was der Titel vermuten lässt, sondern auch das Ensemble an. Ein gelungener Abend, der dank der akzentuierten Performance von Altmann in der simplen Geschichte an Tiefe gewinnt. Lohnt sich.
Heike und Herbert Köfer Heike und Herbert Köfer aus Michendorf schrieb am 29. April 2017 um 00:05:
Ihr Lieben, unsere Erwartungen wurden mehr als übertroffen. "Ladies Night" ist der Hammer. Danke dem grandiosen Ensemble, danke dem Regisseur Steffen Löser für diesen tollen Premierenabend. Wir haben uns schon lange nicht mehr so amüsiert. Und wir hoffen, dass die Zuschauer in Scharen die Volksbühne Michendorf stürmen, um sich diese Inszenierung anzusehen. Bis bald! Heike und Herbert Köfer
Heike und Herbert Köfer Heike und Herbert Köfer schrieb am 25. April 2017 um 21:21:
Wir waren am 23. April 2017 zu Gast in der Volksbühne Michendorf und haben uns die - hoffentlich nicht - letzte Vorstellung vom ZERBROCHENEN KRUG angesehen. Eine fabelhafte Inszenierung mit einem wunderbaren Ensemble. Vielen Dank für dieses Theatererlebnis und mit großer Vorfreude sehen wir der Premiere von "LADIES NIGHT" entgegen.
Lars Lars aus Werder schrieb am 17. März 2017 um 13:36:
Liebe Volksbühne Michendorf, Ich bin begeistert von dem Wandel den dieses Theater vollzogen hat. Ich habe es nie richtig wahrgenommen doch seit Beginn des Jahres merk man auch in Michendorf, "Theater macht Spaß"! Ich stand dem zerbrochen Krug zunächst skeptisch gegenüber doch nach der Premiere war ich endgültig vom Stück und dem Haus überzeugt. Ich freue mich auf weitere gelungene Theaterabende und wünsche dem Ensemble weiterhin viel Erfolg und gelungene Vorstellungen.
Nicolai Tegeler Nicolai Tegeler aus Berlin schrieb am 14. März 2017 um 03:25:
Liebes Volkstheater Michendorf, ich habe Ihre Premiere vom ZERBROCHENEM KRUG gesehen und möchte mich noch mal für den wunderbar humorvollen Abend bedanken mit lauter spielfreudigen Schauspielern/in mit dem tollen Bühnenbild! das hat alles wirklich Spass gemacht! DANKE! und sehr gern wieder! Ich wünsche allen Beteiligten ein volles Haus und weiterhin soviel Spass vor und hinter der Bühne! Danke!