Nie war es so verrückt wie immer

Autorenlesung: HERBERT KÖFER liest aus seinem Buch

Herbert Köfer ist ein echtes Urgestein der deutschen Unterhaltungsszene. Das Multitalent steht nicht nur seit nunmehr 77 Jahren auf der Bühne, sondern hat sich auch als Moderator, Synchronsprecher und Buchautor einen Namen gemacht.
1921 erblickte Herbert Köfer in Berlin das Licht der Welt. Sein Schauspielstudium und erste Theaterengagements wurden 1941 durch den Einzug zur Wehrmacht unterbrochen. Nach dem Krieg widmete sich Köfer erneut seiner Passion, dem Schauspiel. Bis heute hat er in über hundert Filmen mitgespielt, ist in unzählige Theaterinszenierungen zu sehen gewesen, sprach zahlreiche Hörbücher ein und wurde mehrfach für seine Leistungen geehrt.

Das Besondere an Köfer ist, dass er so ziemlich jedes Genre bedienen kann. Ob als unterhaltsamer Rentner Schmidt in „Rentner haben niemals Zeit“, SS-Offizier in „Nackt unter Wölfen“ oder Moderator verschiedenster Unterhaltungssendungen – Herbert Köfer hat das deutsche Fernsehen und die deutsche Theaterlandschaft geprägt wie kaum ein anderer.
Auch heute noch hat Köfer nichts von seiner Spielfreude verloren. Noch immer schafft er es, mit seiner unnachahmlichen Art das Publikum in seinen Bann zu ziehen.
Sie müssen Herbert Köfer einfach live erleben. Beste Unterhaltung ist hier garantiert!

 


 

Sonntag, 10. September 2017, 17.00 Uhr

Preis: 12 € (keine Ermäßigung) zzgl. Vorverkaufs- und Ticketgebühren

 

Karten hier online kaufen