Loriot’s gesammelte Werke

nach Vicco von Bülow

In Szene gesetzt und gespielt vom Ensemble der Volksbühne Michendorf

Wer kennt sie nicht?

Die Herren Müller-Lüdenscheid und Dr. Klöbner mit der Ente im Bad, das nach Gefühl weichgekochte 4 ½ -Minuten-Frühstücksei, der Lottogewinner, dessen Tochter in Wuppertal mit dem Papst eine Herrenboutique eröffnen wird. Der Mann, der zum Feierabend einfach nur dasitzen will. Und überhaupt, Männer und Frauen passen einfach nicht zusammen.

Die Sketche und Dialoge von Loriot beschreiben mit großer Feinsinnigkeit und einem unvergleichlich liebevollen Humor unser alltägliches Miteinander.

»Ich lasse mir von einem kaputten Fernseher nicht vorschreiben, wann ich ins Bett zu gehen habe.«

Genau!

Früher war ohnehin viel mehr Lametta.

Mitwirkende:

 

 

Regie: Philip Lang

Bühnenbild: Martin Riedl

 

Premiere am Freitag, 27. April 2018, 19.30 Uhr  – AUSVERKAUFT

Wiederaufnahme am Freitag, den 31. August 2018, 19.30 Uhr

Weitere Vorstellungen:

 

Freitag, 04.05.2018, 19.30 Uhr

Samstag, 05.05.2018, 19.30 Uhr

Sonntag, 06.05.2018, 17.00 Uhr

Freitag, 11.05.2018, 19.30 Uhr

Samstag, 12.05.2018, 19.30 Uhr

Sonntag, 13.05.2018, 17.00 Uhr

Samstag, 01.09.2018, 19.30 Uhr

Sonntag, 02.09.2018, 17.00 Uhr

Freitag, 07.09.2018, 19.30 Uhr

Samstag, 08.09.2018, 19.30 Uhr

Sonntag, 09.09.2018, 17.00 Uhr

 

Tickets online kaufen