Wenn Lachen immunisiert

Wenn Lachen immunisiert Die umjubelte Premiere von „Kunst“ in Michendorf Die Corona-Angst schien am Freitagabend in Michendorf bei der Premiere von Yasmina Rezas Welterfolg „Kunst“ in der Volksbühne einen großen Bogen um das Theater gemacht zu haben. Die entspannte Stimmung im Foyer und das

Weiterlesen

Berliner Luft mit neuem Duft und schräger Venus

Berliner Luft mit neuem Duft und schräger Venus Volksbühne Michendorf zeigt eine überraschende und amüsante „Frau Luna“ Wer die hinreißend glitzernde Conchita Venus gesehen hat, war am vergangenen Wochenende im Theater, in der ausverkauften Volksbühne Michendorf. Dort feierte am Freitagabend eine ganz eigene und

Weiterlesen

Der Raub der Sabinerinnen-wie die Premiere war

Der Raub der Sabinerinnen- wie die Premiere war Ein Klassiker der deutschsprachigen Komödie ist im Michendorfer Theaterhaus auf der Bühne zu sehen: Der Raub der Sabinerinnen hatte Premiere in der Volksbühne und bekam heftigen Premierenapplaus. Dabei kam die Inszenierung zunächst nur langsam in Fahrt.

Weiterlesen

Komödiantisches Erdbeben mit „Maxe Baumann“ in Michendorf

Die Premiere von „Maxe Baumann wird Hoteldirektor“ in der Volksbühne Müchendorf hat das Publikum entfesselt. Es erlebte einen prasselnden Pointenregen und dankte mit donnerndem Applaus. Die Zeiten, in denen sich die Menschen ungeniert bei klamaukigen Unterhaltungsformaten vor Theaterkassen und Fernsehern drängelten, glaubte man eigentlich

Weiterlesen

Es ist wieder da – das Ekel Alfred

Er ist wieder da, Alfred, das Ekel: Der Held der TV-Kultserie der 1970er Jahre wütet an der Volksbühne Michendorf. Freunde der TV-Legende können Ekel Alfred im Theaterstück zu Ostern und im Mai erleben. Christian A. Schnell und Steffen Löser, die Chefs der Volksbühne Michendorf, sind keine Weicheier.

Weiterlesen

Ensemble wurde begeistert gefeiert

Mit großem Erfolg wurde Hartmut Guys Schwank „Geld spielt keine Rolle“ in der Volksbühne Michendorf uraufgeführt. Das Stück ist eine Episode aus dem eigenen Leben des Autors und wurde am Schluss vom Publikum begeistert gefeiert. Wenn im Vorfeld der Uraufführung einer Komödie wie „Geld

Weiterlesen

Flotter Volksbühnenschwof

Die kleine Bühne hat wieder Ordentliches geboten – eine Geschichte von unbequemen Wahrheiten zwischen ganz unterschiedlichen Typen und vom Aufeinanderzugehen.  Einige wenige Plätze blieben am Freitagabend in der Volksbühne Michendorf bei der Premiere von Richard Alfieris Erfolgsstück „Sechs Tanzstunden in sechs Wochen“ unbesetzt. Diejenigen aber, die kamen, wurden

Weiterlesen

Travestieschwank sorgt für Begeisterung

Brandon Thomas’ Travestieschwank „Charleys Tante“ aus dem Jahre 1892 löst immer noch Lachsalven aus, jetzt auch in Michendorf. Vor der Uraufführung von Brandon Thomas Travestieschwank „Charleys Tante“ im Jahre 1892 ahnte wohl keiner, dass bereits diese erste Inszenierung 1500 Vorstellungen lang das Publikum vor

Weiterlesen

Volksbühne trumpft mit „Sonny Boys“ auf

Die Volksbühne Michendorf hat das Publikum mit der Premiere von „Sonny Boys“ schwindlig gespielt. Gefühlvoll ging es los und was danach folgte, sei einfach bemerkenswert gewesen, meint unser Autor. Die Inszenierung von Christian A. Schnell zog im Laufe des Abends die Zuschauer in einen

Weiterlesen

Publikum feiert den „Messias“

Nach der gut besuchten Premiere des Stückes „Der Messias“ von Patrick Barlow in der Volksbühne Michendorf feierte das Publikum auch in der nächsten Vorstellung den Ulk auf die Weihnachtsgeschichte. Frei nach dem Motto „Theater macht Spaß“ hat das Führungsduo Christian Schnell und Steffen Löser

Weiterlesen