Kritik zu DINNER FÜR SPINNER von den Altmühlsee Festspielen 2016

Nordbayern.de vom 25.06.2016

„Idiot des Abends“ auf der Bühne in Muhr am See

Gelungener Auftakt der Altmühlsee-Festspiele mit „Dinner für Spinner

Dem Charme dieser französischen Komödie kann wohl kaum ein Theaterbesucher widerstehen. Die Premierengäste der 13. Altmühlsee-Festspiele erlebten beim ersten „Dinner für Spinner“ ein fröhliches Hin und Her der Dialogpartner und ein sechsköpfiges Ensemble, das sich voller Vergnügen in die Wortgefechte aus der Feder von Francis Veber stürzte. Mirco Trott als zynischen Verleger Pierre Brochant und Jens Ulrich Seffen als den von ihm auserwählten „Idioten des Abends“ darf man sich keinesfalls entgehen lassen!

 

Weiterlesen….